Bausachverständiger Duisburg

Bausachverständiger Duisburg – Neutrale & objektive Bewertung vor dem Kauf!

Sie haben ein Haus nach Ihren Vorstellungen in Duisburg oder Umgebung gefunden? Wie sieht es mit dem Zustand der Immobilie aus? Wie hoch sind die Renovierungs- bzw. Sanierungskosten? Ist der Verkaufspreis angemessen oder weit über dem tatsächlichen Marktwert angesetzt? Für den Laien sind diese Fragen nur schwer zu beantworten.  Ein Bausachverständiger – Baugutachter kennt sich mit allen relevanten Themen rund um den Hauskauf aus und unterstützt Sie bei dem Vorhaben eine Immobilie zu kaufen. Vor allem steht Ihre Sicherheit dabei an erster Stelle.

 

Bausachverständiger Duisburg

Als Bausachverständiger in Duisburg unterstützen wir mit unserem Service potentielle Käufer beim Haus- bzw. Immobilienkauf. Da unser Sachverständigen-Büro nicht direkt in Duisburg ansässig ist, müssen wir uns als Bausachverständiger mit keinem Immobilienmakler arrangieren. Unsere Begutachtungen sind daher stets objektiv und neutral. Wir arbeiten weder für Banken, Makler oder Versicherungen.

 

Bausachverständiger Duisburg –  Frank Niebel – IIS® die Hauskaufhilfe

Als Bausachverständiger Duisburg ist für Sie der Bausachverständige Frank Niebel Ihr Ansprechpartner wenn es um die Beratung beim Hauskauf, Mängelsuche und die Feststellung des baulichen, technischen und energetischen Zustands des Kaufobjektes geht.  Seit 1998 ist Frank Niebel als Bausachverständiger Duisburg und den angrenzenden Städten und Gemeinden tätig. Was Frank Niebel zu einem Bausachverständigen macht können Sie unter dem Menüpunkt Profil lesen.

 

Immobilien/ Haus kaufen mit Bausachverständiger Duisburg

Nicht jeder hat den Mut ein Haus zu bauen, diese Menschen setzen auf den Kauf eines Hauses im Bestand.
Bestandsimmobilien oder auch Gebraucht-Immobilien haben aber nicht nur in Duisburg den Nachteil, dass sie häufig noch einer energetischen Sanierung für die Zukunft bedürfen. Die Immobilien die heute zum Verkauf stehen, entstammen meist einer Zeit, wo die Energiekosten noch erschwinglich waren und wir auf Energieverbräuche noch nicht so achten mussten wie heute. Daher sollte man vor dem Kauf einer Bestandsimmobilie diese durch einen Bausachverständigen überprüfen lassen. Neben einer eingehenden Prüfung des baulichen Gesamtzustands wird auch noch eine Werteinschätzung der Immobilie vorgenommen um Sie als Käufer davor zu schützen einen zu hoch angesetzten Preis für das anvisierte Objekt zu bezahlen.

Ein Hauskauf sollte gut überlegt sein. Auch wenn die derzeit niedrigen Zinsen mehr als verlockend scheinen. Auf dem Weg zum neuen Heim lauern so einige Fallstricke auf den potentiellen Käufer. Ein Bausachverständiger – Baugutachter kennt die relevanten Marktdaten oder weiß wo er Sie z.B. bei der Stadt Duisburg oder in den angrenzenden Regionen erhält. Viele Faktoren fließen bei einer Bewertung mit ein. Neben dem baulichen, technischen und energetischen Zustand gibt auch eine Wertermittlung Aufschluss darüber, ob das zu kaufende Objekt für den Käufer finanziell interessant ist.

 

Immobiliensachverständigen Büro – Bausachverständiger für den Bereich Duisburg

Seit 1998 untersuchen für im Kundenauftrag vor dem Hauskauf die Immobilie auf Mängel, Schäden & Pfusch am Bau. Bausachverständiger prüft den Verkaufspreis und ermittelt den realen Marktwert. Nach Feststellung des baulich, technisch und energetischen Zustand der Immobilie ermittelt der Bausachverständige – Baugutachter die anfallenden Renovierungs- und/oder Modernisierungskosten. Die Immobilie wird vor dem Kauf eingehend vom Keller bis zu Dach begutachtet.

Für den Hauskäufer ist es oftmals schwer sich einen objektiven Überblick über die Immobilie zu verschaffen. Der Immobilienmakler vertritt in erster Linie die Interessen des Verkäufers und weiß auch in den meisten Fällen keine wirkliche Aussage über den baulichen Zustand des Objektes zu machen.

Durch unseren Service als Bausachverständiger Duisburg versuchen wir den Immobilienmarkt für den Käufer transparenter zu gestalten. Neben der Begutachtung und Wertermittlung (Wertschätzung Haus) haben wir auch nützliche Tipps rund um den Hauskauf und im Umgang mit Immobilienmaklern.

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen, dem Ablauf einer Begutachtung oder mit welchen Ersparnissen eventuell zu rechnen ist, dann rufen Sie jetzt unter: 02166-1447799 an oder nutzen unser Kontaktformular.

 

Wissenswertes über die Stadt Duisburg

Die kreisfreie Stadt Duisburg liegt an der Mündung der Ruhr in den Rhein und gehört sowohl der Region Niederrhein als auch dem Ruhrgebiet an. Mit einer Einwohnerzahl von einer knappen halben Million ist sie nach Köln, Düsseldorf, Dortmund und Essen die fünftgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens. Das Oberzentrum am Niederrhein nimmt auf der Liste der Großstädte in Deutschland den Platz 15 ein. Duisburg gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf und war 2010 zusammen mit anderen Städten des Ruhrgebiets Kulturhauptstadt Europas.

Duisburg liegt am Rande des niederbergischen Hügellandes, an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Das Stadtgebiet erstreckt sich zu beiden Seiten dieser Flüsse. Im Norden der Stadt münden die Alte Emscher und die Kleine Emscher in den Rhein.

Nachbargemeinden von Duisburg

Die Stadt Duisburg grenzt im Westen und Norden an die Städte Moers, Rheinberg und Dinslaken im Kreis Wesel, im Osten an die kreisfreien Städte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr, im Süden an die Stadt Ratingen im Kreis Mettmann, die kreisfreie Landeshauptstadt Düsseldorf, die Stadt Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss und die kreisfreie Stadt Krefeld.

Die Stadt Duisburg hat sich bereits 1973 mit flussabwärts gelegenen Landkreisen zur Euregio Rhein-Waal zusammengeschlossen. Dazu gehören die niederrheinischen Kreise Kleve und Wesel, die Städte Arnheim und Nimwegen sowie einige grenznahe niederländische Gemeinden.

Stadtbezirke in Duisburg

Seit der kommunalen Neuordnung vom 1. Januar 1975 unterteilt sich das Duisburger Stadtgebiet in 46 Stadtteile, die sich auf die sieben Stadtbezirke Walsum, Hamborn, Meiderich/Beeck, Homberg/Ruhrort/Baerl, Duisburg-Mitte, Rheinhausen und Duisburg-Süd verteilen. Bei der Kommunalwahl wählen die Bürger für jeden Stadtbezirk eine Bezirksvertretung, die über 19 Mitglieder verfügen. Außerdem besitzt jeder Stadtbezirk ein Bezirksamt.

Der Stadtbezirk Mitte ist der einzige Bezirk mit einer sechsstelligen Einwohnerzahl (105.961) und damit gleichzeitig der größte unter den sieben Stadtbezirken. Gefolgt wird er von Rheinhausen (77.933), Meiderich/Beeck (73.881), Süd (73.321) und Hamborn (71.891). Mit 51.528 Einwohnern ist der nördlichste Bezirk Duisburgs, Walsum, der zweitkleinste, der kleinste ist Homberg/Ruhrort/Baerl, wo 41.153 Menschen leben. (Stand 2008)

Dabei ist der Stadtbezirk Homberg/Ruhrort/Baerl mit einer Fläche von 37,1 Quadratkilometern flächenmäßig der drittgrößte Bezirk in Duisburg, größer sind nur Süd (49,84 km²) und Rheinhausen (38,68 km²). Die weiteren Stadtbezirke weisen Flächen zwischen 34,98 km² und 20,84 km² auf.

Quelle: wikipedia.de

 

Bausachverständiger Duisburg – Hier finden Sie einen Auszug unserer begutachteten Referenzobjekte aus Duisburg

 

Bausachverständiger Duisburg – Kundenstimmen / Kundenreferenzen aus Duisburg

 

Bausachverständiger Duisburg – Baugutachter auch für Moers, Dinslaken, Rheinberg, Oberhausen, Mülheim a.d. Ruhr, Ratingen, Mettmann & ganz NRW

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.