Bausachverständiger Bonn

Bausachverständiger Bonn –  Frank Niebel – IIS® die Hauskaufhilfe

Als Bausachverständiger Bonn ist für Sie als Kaufinteressent der Bausachverständige Frank Niebel Ihr Ansprechpartner wenn es um die Beratung beim Hauskauf, Mängelsuche und die Feststellung des baulichen, technischen und energetischen Zustands des Kaufobjektes geht.  Seit 1998 biete Frank Niebel als Bausachverständiger Bonn und den angrenzenden Städten und Gemeinden seine Dienste. Was Frank Niebel zu einem Bausachverständigen macht können Sie unter dem Menüpunkt Profil lesen.

 

Bausachverständiger Bonn – Neutrale Bewertung vor dem Kauf!

Sie haben ein Haus nach Ihren Vorstellungen in Bonn oder Umgebung gefunden? Wie sieht es mit dem Zustand der Immobilie aus? Wie hoch sind die Renovierungs- bzw. Sanierungskosten? Ist der Verkaufspreis angemessen oder weit über dem tatsächlichen Marktwert angesetzt? Für den Laien sind diese Fragen nur schwer zu beantworten.  Ein Bausachverständiger – Baugutachter kennt sich mit allen relevanten Themen rund um den Hauskauf aus und unterstützt Sie bei dem Vorhaben eine Immobilie zu kaufen. Vor allem steht Ihre Sicherheit dabei an erster Stelle.

 

Bausachverständiger Bonn – kompetente Hilfe beim Hauskauf

Als Bausachverständiger Bonn unterstützen wir mit unserem Service potentielle Käufer beim Haus- bzw. Immobilienkauf. Da unser Sachverständigen-Büro nicht direkt in Bonn ansässig ist, müssen wir uns als Bausachverständiger mit keinem Immobilienmakler arrangieren. Unsere Begutachtungen sind daher stets objektiv und neutral. Wir sind unabhängig und arbeiten daher weder für Banken, Makler oder Versicherungen.

 

Sie haben ein Haus – Immobilie – Wohnung im Raum Bonn gefunden?

Bausachverständiger Bonn unterstützt Sie beim Kauf durch:

  • Mängelsuche
  • Bewertung des baulich, technisch und energetischen Zustand
  • Werteinschätzung (Überprüfung des Verkaufspreis)
  • Ermittlung der eventuell anfallenden Modernisierungsmaßnahmen und Kosten
  • Tipps u.v.m…

Die meisten Immobilienkäufer sind Laien und lassen sich leider schnell von gut geschulten Verkäufern / Immobilienmaklern im warten Sinne des Wortes „einlullen“.  Zu den Tricks der Immobilienmaklern gehört es auch, den potentiellen Käufer unter Druck zu setzen, indem man ihm suggeriert, dass es noch zahlreiche andere Interessenten gibt und man sich ganz schnell entscheiden muss. Doch Vorsicht: Wir haben als Bausachverständige in der Praxis häufig beobachtet, dass sich die vormals doch so begehrte Immobilie doch nicht so schnell verkaufen ließ, wie der Immobilienmakler es orakelte. Auch wenn die niedrigen Zinsen sehr verlockend sind, sollte man sich gerade beim Hauskauf / Immobilienkauf nicht zu vorschnellen Handlungen verleiten lassen. Eine gute Vorbereitung und die Sammlung für den Kauf relevanter Unterlagen ist das A und O beim erfolgreichen und sicheren Kauf.

Ein Bausachverständiger – Baugutachter schützt Sie davor eine Immobilie zu erwerben, die den Preis nicht Wert ist oder der Zustand Sie zu tief in die Tasche greifen lassen muss.

Vorher geprüft ist besser beraten!

Erfahren Sie hier wie eine Begutachtung durch einen Bausachverständigen im Detail abläuft!

 

 

Immobilien/ Haus kaufen mit Bausachverständiger Bonn

Nicht jeder hat den Mut ein Haus zu bauen, diese Menschen setzen auf den Kauf eines Hauses im Bestand.
Bestandsimmobilien oder auch Gebraucht-Immobilien haben aber nicht nur in Bonn den Nachteil, dass sie häufig noch einer energetischen Sanierung für die Zukunft bedürfen. Die Immobilien die heute zum Verkauf stehen, entstammen meist einer Zeit, wo die Energiekosten noch erschwinglich waren und wir auf Energieverbräuche noch nicht so achten mussten wie heute. Daher sollte man vor dem Kauf einer Bestandsimmobilie diese durch einen Bausachverständigen überprüfen lassen. Neben einer eingehenden Prüfung des baulichen Gesamtzustands wird auch noch eine Werteinschätzung der Immobilie vorgenommen um Sie als Käufer davor zu schützen einen zu hoch angesetzten Preis für das anvisierte Objekt zu bezahlen.

 

Wissenswertes über Bonn

Die Bundesstadt Bonn ist eine Großstadt im Süden Nordrhein-Westfalens mit 309.869 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012). Sie liegt an beiden Ufern des Rheins und war von 1949 bis 1990 de facto Hauptstadt und noch bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland.

Die Stadt kann auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Damit gehört Bonn zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie geht auf germanische und römische Siedlungen zurück. Von 1597 bis 1794 war sie Haupt- und Residenzstadt des Kurfürstentums Köln. 1770 kam Ludwig van Beethoven hier zur Welt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Universität Bonn zu einer der bedeutendsten deutschen Hochschulen.

Nach der Wiedervereinigung kam es 1991 zum Bonn/Berlin-Beschluss des Bundestages, infolgedessen der Parlaments- und Regierungssitz 1999/2000 in die Bundeshauptstadt Berlin und im Gegenzug zahlreiche Bundesbehörden nach Bonn verlegt wurden. Seitdem haben in der Bundesstadt gemäß dem Berlin/Bonn-Gesetz der Bundespräsident, der Bundeskanzler und der Bundesrat einen zweiten Dienstsitz, sechs Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz, die anderen acht einen Zweitsitz. 19 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) und die beiden DAX-Unternehmen Deutsche Post und Deutsche Telekom sind in Bonn ansässig.

Nachbargemeinden von Bonn

Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Bonn. Sie werden im Uhrzeigersinn, im Norden beginnend genannt und gehören alle bis auf Remagen, das im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz liegt, zum nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis:

Niederkassel, Troisdorf, Sankt Augustin, Königswinter, Bad Honnef, Remagen, Wachtberg, Meckenheim, Alfter und Bornheim.

Stadtgliederung von Bonn

Bonn ist eine kreisfreie Stadt mit dem Kraftfahrzeugkennzeichen BN.

Bonn ist nach § 3 der Hauptsatzung in vier Stadtbezirke unterteilt, die aus insgesamt 51 Ortsteilen bestehen.  Jeder Stadtbezirk hat eine eigene Bezirksvertretung mit einem Bezirksbürgermeister. Daneben besteht die Stadt aus 65 Statistischen Bezirken, die teilweise den Ortsteilen im Namen und der Größe ähnlich sind. Zusätzlich wird Bonn von der städtischen Statistikstelle in neun Stadtteile aufgeteilt: Bonner Zentrumsbereich, Bonn-Südwest, Bonn-Nordwest, Bundesviertel, Godesberger Zentrumsbereich, Godesberger Außenring, Beueler Zentrumsbereich, Beueler Außenring und Hardtberg.

Auf dem Gebiet der Stadt Bonn bestehen 21 Gemarkungen in den Grenzen ehemaliger Gemeinden.

Im Folgenden sind die Stadtbezirke mit ihren Ortsteilen aufgeführt:

Bad Godesberg: Alt-Godesberg, Friesdorf, Godesberg-Nord, Godesberg-Villenviertel, Heiderhof, Hochkreuz, Lannesdorf, Mehlem, Muffendorf, Pennenfeld, Plittersdorf, Rüngsdorf, Schweinheim

Beuel: Beuel-Mitte, Beuel-Ost, Geislar, Hoholz, Holtorf, Holzlar, Küdinghoven, Limperich, Oberkassel, Pützchen/Bechlinghoven, Ramersdorf, Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf, Vilich, Vilich-Müldorf

Bonn: Auerberg, Bonn-Castell (bis 2003: Bonn-Nord), Bonn-Zentrum, Buschdorf, Dottendorf, Dransdorf, Endenich, Graurheindorf, Gronau, Ippendorf, Kessenich, Lessenich/Meßdorf, Nordstadt, Poppelsdorf, Röttgen, Südstadt, Tannenbusch, Ückesdorf, Venusberg, Weststadt

Hardtberg: Brüser Berg, Duisdorf, Hardthöhe, Lengsdorf

Bonn gehört dem Regierungsbezirk Köln an. Die Bezirksregierung mit Sitz in Köln übt als Landesmittelbehörde die Kommunalaufsicht u. a. über den Haushalt der Stadt Bonn aus. Ferner übt die Bezirksregierung die Schulaufsicht über die Schulen Bonns aus.

Quelle: wikipedia.de

 

Hier geht es weiter zu unseren Referenzobjekte aus dem Raum Bonn und Umgebung – Bausachverständiger Bonn prüft Immobilien vor dem Kauf

 

Kundenstimmen aus Bonn – Lesen Sie hier wie die Erfahrungen unserer Kunden mit uns als Bausachverständiger Bonn waren.

 

Bausachverständiger Bonn – Baugutachter auch für Niederkassel, Troisdorf, Sankt Augustin, Königswinter, Bad Honnef, Remagen, Wachtberg, Meckenheim, Alfter und Bornheim und ganz NRW!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.